Bezirksvertretung III

Schlebusch, Alkenrath, Lützenkirchen, Steinbüchel

Ein schöner Stadtbezirk mit den Stadtteilen Alkenrath, Lützenkirchen, Schlebusch und Steinbüchel. Und mit idyllisch gelegenen kleinen Ortsteilen. Zum einen viel Tradition, zum anderen moderne Wohngebiete, einige einschließlich ihrer Infrastruktur allerdings „in die Jahre" gekommen.

Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung III fühlt sich verpflichtet, die Erschließung für guten Wohnstandard, die Versorgung für den täglichen Bedarf zu unterstützen, die kommunalen Einrichtungen in einem guten Zustand zu erhalten und sich den aus der Bürgerschaft vorgebrachten Problemen anzunehmen.

Wir wollen:

• Fortsetzung der Programme für Instandsetzung und Sanierung von Schulen, Kinder-tagesstätten und Kinderspielplätzen; weitere bzw. neue Fahrradabstellplätze

• Erhalt der ÖPNV-Anbindung für die ländlichen Randbezirke, insbesondere für die Schüler und Senioren

• Ausbau der dezentralen Kultur- und Jugendarbeit in den Stadtteilen durch Förderung aus Bezirksmitteln;

Für Schlebusch:

• Gelände des ehemaligen Freibades Auermühle: Erhalt als KiTa-Standort, als Spielplatz mit Wasserfläche und zur Erweiterung der Dhünnaue

• Erweiterung des Park & Ride-Platzes an der Endhaltestelle der Linie 4

• dauerhafte Pflege und Reinigung des Lindenplatzes in der Fußgängerzone Schlebusch

Für Alkenrath:

• Lösungen für das Verkehrsproblem Alkenrath

• die Neugestaltung des Geländes der ehemaligen evangelischen Kirche bei Erhalt des Zugangs zum Alkenrather Weiher

Für Steinbüchel:

• Planung von Ersatzbauten für die Kindertagesstätten am Theodor-Heuss-Ring auf dem benachbarten ehemaligen Schulsportplatz

• die Sanierung des Ophovener Weihers und der ihn umgebenden Parklandschaft

• eine Verbesserung der Zugängigkeit des Driescher Bachtals für Menschen mit Kinderwagen und Gehhilfen

• kein neues Bauland in den Ortschaften m Außenbereich

• die Umsetzung ökologischer Belange bei der Bebauung „Am Steinberg"

Für Lützenkirchen:

• die Gestaltung des neuen Marktplatzes Lützenkirchen einschließlich öffentlicher Toilette und Telefonzelle

• keine Autobahnraststätte/kein LKW-Rastplatz in Lützenkirchen oder im Bürgerbusch

• keinen Autobahnanschluss an die A 1 im östlichen Stadtgebiet